ANNETTE WELLE

Zum Zeitpunkt meiner Geburt wurde in meinem Elternhaus getrauert – ein wichtiges Mitglied unserer Familie war gestorben. Gleichzeitig kam ich zur Welt und wurde freudig begrüßt. Diese gefühlvolle Atmosphäre hat mich nachhaltig geprägt: Schon früh entwickelte ich feinste Sensoren für Stimmungen und hatte die Gabe, ausgleichend und tröstend, ermutigend und unterstützend für meine Umgebung zu sein.
Im Laufe meines Lebens entdeckte ich immer mehr mein Talent, intuitiv heilsame Ansprachen, Rituale und Räume zu kreieren, die Menschen in herausfordernden Situationen als wohltuend empfanden. Gleichzeitig durchlebte ich eigene Höhen und Tiefen: Die Glückseligkeit der Liebe und der nachfolgende Trennungsschmerz; Geburten meiner Kinder und das damit verbundene Wachstum.  Ebenso lehrten mich Zeiten des Abschiednehmens, das Leben in seiner Ganzheit und Tiefe anzunehmen.
Und heute? Meine Lebenserfahrungen, gepaart mit Ausbildungen in verschiedenen therapeutischen und kreativen Bereichen gebündelt, lassen mich heute als kreative Organisatorin, einfühlsame Rednerin und achtsame Wegbegleiterin wunderschöne Willkommens- und Segensfeiern, Hochzeiten und Abschiedsfeiern gestalten.

 

 

Vom Verlust in die Reife

All meine Erfahrungen haben mich gelehrt: So schmerzvoll sich Verluste anfühlen können, so sehr dienen sie meinem inneren Wachstum, der Entwicklung meines Potenzials, der Erweiterung meiner Ressourcen.

Da, wo die Nacht am dunkelsten, beginnt ein neuer Tag…

Meine wichtigste Frage war immer: Wer bin ich tief innen? Wer bin ich hinter all den Äußerlichkeiten? Wo ist der  der Ort in mir, der mir Halt, Trost und Frieden schenkt?

Die intensive Suche nach Antworten veränderte mein Leben. Ich lernte, aufmerksamer auf innere und äußere Zeichen zu achten und entdeckte, dass mir das Leben „wie von allein“ antwortete,  wenn ich meine Fragen nur lange genug aufrichtig in meinem Herzen bewegte.

Es gilt, sich dem Leben anzuvertrauen, sich wach und bewusst von ihm führen zu lassen.
Jede Krise, jeder von uns bewältigte Übergang macht unendlich reich. Solche Phasen können Demut im besten Sinne in uns zurückgelassen, großes Staunen und stille Glückseligkeit. Bewusst, mit jedem Ereignis, das sich uns  bietet, einverstanden zu sein und  Frieden damit zu finden. Es kann sich anfühlen, wie in der „Diamantschleife“ Gottes. Das Geschenk darin ist die Freude über jede neue funkelnde Facette unseres Wesens.

Ich bin zutiefst dankbar für alle Erfahrungen, die mich meinem wahren Wesenskern näher bringen, meiner daraus resultierenden tiefen Lebensfreude und ausgeprägten Kreativität.

Würde und Empathie leben

Ich liebe es, meine besonderen Fähigkeiten und Gaben zur Verfügung zu stellen, durch Begleitung und Beratung hilfreich zur Seite zu stehen, das bestmögliche Ergebnis zur Freude und zum Wohle aller zu kreieren.

Meine wichtigste Aufgabe sehe ich darin, voller Empathie zu erfassen, was Menschen sich wünschen und brauchen und dies in achtsamer Weise umzusetzen – dabei immer Ihre Würde zu achten und hervorzuheben.

Ich glaube, so herausfordernd es sich im Leben auch anfühlen mag – alles ist immer genau richtig, so wie es ist. Dieses Leben ist ein wunderbares, das immer alles zur rechten Zeit bereit hält, was jeder einzelne von uns braucht. Es geht darum zu erkennen, dass wir unendlich mal mehr sind als das, was wir glauben zu sein.

Ich bin fest davon überzeugt, dass wir es eines Tages alle erfahren werden.

With Love,
Annette Welle

Annette Welle | Freiburg | Mobil: 0160-6829 154 | Mail: annette.welle@web.de